SITE VISIT BRENNER BASE TUNNEL

43 Aufrufe - 24.01.2024


Unser Ingenieurteam aus Innsbruck hatte am 20. Juli 2023 erneut die aufregende Möglichkeit, im Rahmen einer Baustellenbesichtigung das Baulos H41 Sillschlucht – Pfons des Brenner Basis Tunnels zu erkunden. Das Baulos H41 ist ein ambitiöses Projekt, das derzeit in vollem Gange ist und bis Sommer 2028 etwa 22,5 km Haupttunnel und 38 Querschläge mit einer Gesamtlänge von 2,3 km ausbrechen wird. Wir sind stolz darauf, als Teil des Bauteams einen aktiven Beitrag zu diesem bedeutenden Infrastrukturprojekt zu leisten.

Die Fortschritte sind beeindruckend: Seit dem Betriebsstart der Vortriebsmaschinen "Ida" und "Lilia" haben diese in Summe bereits 180 Meter in den Felsen vorgetrieben. Natürlich sind Anlaufschwierigkeiten auf den ersten Metern nicht ungewöhnlich, aber unser Team hat sich durch sorgfältige Planung und technisches Know-how auf diese Herausforderungen vorbereitet. Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir die Fortschritte des Brenner Basis Tunnels hautnah miterleben dürfen.

Unser Besuch auf der Baustelle bot uns wertvolle Einblicke in die technischen Herausforderungen, mit denen das Bauteam täglich konfrontiert ist. Als Ingenieure, Geotechniker und Experten im Bereich des Tunnelbaus konnten wir die Arbeit an den Vortriebsmaschinen "Ida" und "Lilia" aus nächster Nähe beobachten. Die Bedeutung einer sorgfältigen Untersuchung und regelmäßiger Kontrollen wurde uns dabei besonders deutlich, da sich in beiden Tunnelröhren Versetzungen und Abplatzungen offenbarten.

Ein wichtiger Teil der Baustellenbesichtigung war die 90-minütige Planungsbesprechung, an der unser Team gemeinsam mit Vertretern des Auftraggebers und -nehmers sowie der BBT SE teilnahm. In diesem engen Austausch wurden Erkenntnisse und Einschätzungen diskutiert, um Lösungen für die Herausforderungen zu finden und den reibungslosen Fortschritt des Projekts sicherzustellen.

Als Teil des Bauteams sind wir regelmäßig auf der Baustelle präsent, um unsere Expertise direkt einzubringen und bei auftretenden Herausforderungen sofort handeln zu können. Die Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten vor Ort ist essenziell, um die hochgesteckten Ziele des Brenner Basis Tunnels zu erreichen.

Der Brenner Basis Tunnel ist nicht nur ein Infrastrukturprojekt von großer Bedeutung für Europa, sondern auch ein Meilenstein der Ingenieurskunst. Die Arbeit an diesem Tunnel ist eine faszinierende und komplexe Aufgabe, die unser Ingenieurteam jeden Tag aufs Neue herausfordert und begeistert.

Wir sind zuversichtlich, dass wir mit unserem engagierten Bauteam die aktuellen Herausforderungen meistern und das Projekt erfolgreich abschließen werden. Der Brenner Basis Tunnel wird eine nachhaltige und moderne Verbindung zwischen den Ländern schaffen und die Verkehrswege Europas stärken.

17 Abonnenten
10 Videos
Antonia Cornaro
Janin Jacob
Lea Schwappacher

Amberg Engineering ist eines der weltweit führenden Ingenieurunternehmen für die Planung und den Bau von unterirdischen Anlagen.

weitere Videos